Archiv vom Monat: Juni 2015

Sind die Grünen einen Schritt nach Rechts gegangen? Überrascht hat uns Piraten die Anfrage, die die Grünen auf der Sitzung des letzten Sozialausschusses gestellt haben. Da fragt die Fraktion der Grünen doch tatsächlich die Verwaltung, ob Velbert zu viele Flüchtlinge zugewiesen bekommen hat.[1] Es scheint uns, dass die Bereitschaft, Flüchtlinge in Velbert aufzunehmen, bei den Grünen an ihre Grenzen gestoßen ist. Auch die zweite Frage hat es in sich, da fragen die Grünen: “Hat die Verwaltung in...
Weiterlesen

 

Wir Piraten lehnen die dauerhafte Nutzung von Sporthallen als Unterkünfte für Flüchtlinge ab. Eine menschenwürdige Unterbringung in Sporthallen halten wir nicht für möglich. Vielmehr sollte endlich ernsthaft versucht werden, die Flüchtlinge schnell in Wohnungen unterzubringen, da es absehbar ist, dass die meisten von ihnen lange in Velbert bleiben werden. Das Argument der Verwaltung, eine Unterbringung der Flüchtlinge in Wohnungen wäre nicht möglich, weil es nicht genügend kostengünstige Wohnun...
Weiterlesen

 

Wurde eine Kunstausstellung mit Bildern von Schülern durch die Stadtverwaltung zensiert? Eine Erklärung ist unserer Meinung nach angebracht.   Zensur im Rathaus Velbert? Ein offener Brief Die Geschichte eines Kunstprojekts der Stadt Velbert, der Musik-und Kunstschule Velbert und des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums Velbert Parallel zur Aufführung des Musicals 'Grenzfälle' der Musik- und Kunstschule Velbert ist in Kooperation mit dem Nikolaus-Ehlen-Gymnasium ein Fotografie-Projekt mit dem Nam...
Weiterlesen