Lange fühlte sich keiner Zuständig!

dav

Vor ca. zwei Jahren hat unser Mitglied im Bezirksausschuss, darauf hingewiesen, dass an der Bushaltestelle Weißdornstraße, am Werbeschaukasten der Wartehalle, die Glasscheibe kaputt ist und überall Scherben herumliegen.

Der Schaukasten ist immer noch defekt und was vor zwei Jahren eine einfache Reparatur gewesen wäre, ist jetzt ein Totalschaden.
Doch nicht nur das, es bestand unter anderen die Wahrscheinlichkeit, das durch den defekten Schaukasten eine Gefahr für spielende Kinder ausging.

Erst nachdem wir Piraten am 15.01.2018 eine schriftliche Anfrage im Bezirksausschuss Velbert-Mitte eingereicht haben, wird die Verwaltung tätig und ersetzt die defekte Scheibe durch eine Holzplatte. Doch Scherben liegen immer noch auf dem Boden herum.

Ist es wirklich so schwierig defektes Eigentum des Steuerzahlers in einen guten sicheren Zustand zu erhalten?

Zur Anfrage im Ratsinformationsystem:

Anfrage