Archiv vom Jahr: 2014

Auf der Ratssitzung am Dienstag den 25.11.2014 haben SPD und CDU die Behandlung, des gemeinsamen Antrages von Piraten, Linken, UVB und Grünen zu den internationalen Verträgen TTIP, CETA und TISA verweigert. Während eine Anti-Fracking Resolution behandelt wurde, drücken sich die großen Parteien um eine Positionierung in der TTIP-Frage mit der Aussage "Nicht zuständig". Dazu unsere Erklärung zur Absetzung, unseres gemeinsamen Antrages von der Tagesordnung, die auf der Sitzung verlesen wurde: Herr ...
Weiterlesen

 

Am Samstag den 11.10. trafen sich die Piraten aus dem Kreis Mettmann in Velbert zu ihrer 2. Mitgliederversammlung im Jahr 2014 [1], um ihre lokale Verwaltungs- und Organisationsstruktur zu diskutieren. Bei der Versammlung wurde nochmals auf den Erfolg bei den Kommunalwahlen im Kreis Mettmann hingewiesen. Das die Piraten mit eigenen Fraktionen in den Rat in Ratingen und in Velbert eingezogen sind, zusammen mit den Linken eine Fraktion im Stadtrat Mettmann bilden und mit einer Gruppe im Kreistag...
Weiterlesen

 

Wußten Sie..? ... das Meldebehörden Ihre Daten weitergeben dürfen? ... das dies ohne Ihr Wissen oder eine Prüfung geschieht? ....das Sie dagegen Widerspruch einlegen können? Meldebehörden haben das Recht, in besonderen Fällen, persönliche Daten, wie zum Beispiel Adresse, Geburtstag, Konfession und Familienstand, an Dritte weiterzureichen, solange man sich nicht selbstständig und ausdrücklich in Schriftform dagegen ausspricht. Formulare zum Widerspruch befinden sich auf der Seite der Stadt Velbe...
Weiterlesen

 

Die Versammlung findet statt: Am: 11.10.2014 Beginn: 19:00 Akkreditierung ab 18:00 Im: Brauhaus "Alter Bahnhof" Güterstraße 9 42551 Velbert Alle weiteren Informationen, Anträge, Kandidaten und die Geschäftsordnung unter: http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Kreis_Mettmann/Kreismitgliederversammlung_2014.2/

 

Letzten Samstag fand das 1.Sommerfest der Velberter Piraten statt und trotz nicht ganz so guten Wetters, genossen die Piraten und ihre Gäste Leckereien vom Grill sowie einige kühle Getränke. Auch ein einstimmiger Beschluss wurde bei den dabei entstandenen Gesprächen gefasst: "Nächstes Jahr wird das wiederholt."  

 

Die Versammlung findet statt: am Samstag, den 16. August 2014 Im: Bürgerzentrum An der Lantert (bal) An der Lantert 7 42551 Velbert  Anfahrt: http://www.bal-velbert.de/kontakt/anfahrt/index.php Einlass ist ab 15:00 Uhr Die Akkreditierung beginnt ab 15:15 Uhr Beginn: 15:30 Uhr Weiter Informationen findest du auf der Webseite (1) zur Ortsmitgliederversammlung  (1) http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Kreis_Mettmann/Velbert/OMV-2014-2-Velbert

 

Die Bürger haben gewählt - 88% sind für den Erhalt der Heinrich-Kölver-Realschule. Allerdings haben sich nicht genug Bürger beteiligt: Der Bürgerentscheid hebt somit nicht die Entscheidung des Stadtrats auf, die Heinrich-Kölver-Realschule zu schließen. Wie Bürgerentscheide in Velbert durchgeführt werden hat der Stadtrat am 07. März 2006 und am 14.Dezember 2010 festgelegt [1]. Die Art und Weise, wie in Velbert Bürgerentscheide durchgeführt werden, wurde bereits in der Vergangenheit mehrfach krit...
Weiterlesen

 

Die Schließung der Heinrich-Kölver-Realschule ist nur für dieses Jahr vom Tisch. Die Stadt könnte auf Grund eines gültigen Stadtratsbeschlusses auch nächstes Jahr wieder versuchen die Heinrich-Kölver-Realschule zu schließen um eine Sekundarschule oder eine andere Schulform einzurichten. Die Piraten aus Velbert haben der Landesregierung daher ein paar Fragen zur Sekundarschule gestellt, mit dem Ziel herauszufinden, ob die bislang errichteten Sekundarschulen überhaupt angenommen wurden: Das Erge...
Weiterlesen

 

Wenn dem NSA-Skandal etwas Positives abzugewinnen ist, dann dass Informationen - meine persönlichen Daten - einen Wert haben. Es gilt: Wenn ich schon meine Wertsachen wegschließe, dann muss ich das auch mit meinen Daten machen! Auch bei den Behörden in Velbert und im Kreis Mettmann ist diese Erkenntnis weiter gewachsen: E-Mails werden nun verschlüsselt. Die Piratenpartei in Velbert sieht darin einen positiven Schritt in die richtige Richtung. Dazu Niklas Thiel, Experte für IT Sicherheit und Pir...
Weiterlesen

 

Der Ratsbeschluss wird die Verwaltung jedes Jahr gegegen die gleiche Mauer rennen lassen. Nur 34 Kinder wurden im vorgezogenen Anmeldeverfahren für die geplante Sekundarschule angemeldet. Erforderlich wären mindestens 75 Anmeldungen gewesen. Damit ist die Errichtung der Sekundarschule aus geringen Interesse an dieser Schulform gescheitert und die Sekundarschule kann nicht zum kommenden Schuljahr starten. Dazu Thomas Küppers - Themenbeauftragter für Sozialpolitik der Piratenpartei Deutschland u...
Weiterlesen

 
← Ältere Einträge